Anmelden

Jetzt zum Internationalen Jugendtag 2019 anmelden! Die Registrierung erfolgt gruppenweise über die neuapostolische Kirchengemeinde vor Ort. Zunächst muss sich ein Gruppenleiter mit einem Anmeldecode registrieren. Über diesen werden dann weitere Teilnehmer hinzugefügt. Die Zahlphase beginnt im Februar.

 

Anmeldeverfahren

Die Anmeldung ist (wie beim Europa-Jugendtag 2009) gruppenweise organisiert, um den organisatorischen Aufwand im Vorfeld und vor Ort in Düsseldorf möglichst gering zu halten. Zudem ist so sichergestellt, dass minderjährige Teilnehmer einen Ansprechpartner haben.

Jede Gemeinde in Europa hat bis zu fünf Registrierungskarten erhalten. Mit dem darauf aufgedruckten Code kann sich je ein Gruppenleiter registrieren. Der Gruppenleiter fügt dann weitere Mitglieder zu seiner Gruppe hinzu. Mit den versendeten fünf Registrierungskarten können maximal fünf Gruppen gebildet werden. Nachbestellungen von Registrierungskarten sind über die zuständigen Kirchenverwaltungen möglich.

Einzelanmeldungen

Einzelanmeldungen sollen nach Möglichkeit vermieden werden. Eine Einzelanmeldung entspricht einer Gruppenanmeldung mit nur einem Teilnehmer. Die Gruppe besteht dann nur aus dem Gruppenleiter selbst.

Ausnahmen sind Familien mit Kleinkindern, die sich als eigene Gruppe anmelden sollten, damit sie nicht im Jugendcamp untergebracht werden. Für sie steht bei Bedarf eine eigene Schlafhalle zur Verfügung. Auch gibt es (bei Bedarf) einen separierten "Frauenbereich" im Jugendcamp. Voraussetzung ist die Registrierung als reine Frauengruppe. Dann kann die Gruppenleiterin die Option "Frauenschlafhalle" auswählen.