alternative text alternative text
alternative text

Übernachtung und Anreise mit Bus, Bahn oder PKW

Insgesamt haben sich inzwischen mehr als 27.000 Teilnehmer, Mitarbeiter und Helfer zum Internationalen Jugendtag angemeldet. Die Auswertungen zeigen, dass sich mehr als die Hälfte der Teilnehmer gegen eine Unterkunft in den Jugendcamps auf dem Messegelände entschieden hat. Daraus ergeben sich einige Herausforderungen.

Lange An- und Abreisewege

Teilnehmer, die nicht auf dem Messegelände übernachten, müssen lange An- und Abreisewege sowie -zeiten einkalkulieren. Teils wird es deshalb einigen nicht oder nur schwer möglich sein, an den Abendveranstaltungen teilzunehmen. Für unsere Jugendlichen kann der Internationale Jugendtag ein eindrücklicheres Erlebnis sein, wenn sie vor Ort auf dem Messegelände übernachten.

Für wechselwillige Gruppen ist es noch bis zum 21. April möglich, ihren Schlafplatz auf die Jugendcamps zu ändern (auch wenn sie bereits bezahlt haben). Dies geht jeweils nur für die komplette Gruppe – inklusive Gruppenleiter. Im Ausnahmefall würde das Team der Registration eine Gruppe auch aufteilen. Solche Änderungswünsche schreibt bitte detailliert an registration@ijt2019.org.

Kostenfreie Anreise mit Bus und Bahn

Die IJT 2019 Düsseldorf gGmbH hat mit der Rheinbahn Düsseldorf vereinbart, dass Teilnehmer des Internationalen Jugendtags vom 30. Mai bis 2. Juni kostenfrei mit Bus und Bahn an- und abreisen können. Das Kombiticket gilt an allen vier Veranstaltungstagen im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und ist im Teilnehmerbeitrag von 125 Euro enthalten.

Die Stadtbahn hält direkt am Eingangsbereich Nord und fährt von dort aus in 20 Minuten zum Hauptbahnhof. Für den Jugendtag werden die Betriebszeiten bis zur Haltestelle „Arena/Messe“ verlängert. Genaue Zeiten werden noch veröffentlicht.

Rechtzeitig anreisen

Bei der ersten Anreise muss sich der Gruppenleiter im Eingangsbereich Nord registrieren und im Anschluss Armbänder für seine Gruppenmitglieder im Logistikzentrum abholen. Deshalb empfiehlt sich auch für „Heimschläfer“ eine Anreise und Registrierung am Donnerstag. Reist eine Gruppe mit dem Pkw erst am Freitagmorgen an, sollten für den Registrierungsprozess vor der Eröffnungsveranstaltung um 11 Uhr (inklusive Fußweg vom Parkplatz zur Messe und den Zutritt zur Arena) mindestens 2,5 Stunden eingeplant werden.

Anreise mit dem Pkw

Die Pkw-Stellplätze liegen außerhalb – im Norden des Messegeländes. Von dort aus wird voraussichtlich ein Bus-Pendelverkehr eingerichtet. Dieser kann in Stoßzeiten überlastet sein. Für den Fußweg zur Messe müssen von den Parkplatzen aus etwa 45 Minuten eingerechnet werden. Deshalb sollte insbesondere am Freitagmorgen die Anreise sehr zeitig erfolgen, da Transfer, Registrierungsprozess sowie der Weg zur Arena einige Zeit in Anspruch nehmen werden.

News

Jugendliche beteiligen sich am Dreck-weg-Tag in Düsseldorf
12.04.2019
85 junge Helfer der Neuapostolischen Kirche haben am "Dreck-weg-Tag" der Stadt Düsseldorfer teilgenommen, um sie für den Internationalen Jugendtag 2019 herauszuputzen. Unter den Schulen, Vereinen und privaten Initiativen, die sich an der Aktion des Veranstalters Pro Düsseldorf beteiligten, stellte die Neuapostolische Kirche die größte Helfergruppe. Insgesamt wurden in der Stadt 32 Tonnen Dreck eingesammelt
IJT-Countdown 3: Großveranstaltungen am IJT
05.04.2019
Es kann eine Begegnung sein, ein Moment aus dem Gottesdienst oder auch das Wir-Gefühl unter 30 000 Mitfeiernden in der Arena: das persönliche IJT-Highlight. Dass die Großveranstaltungen am Internationalen Jugendtag 2019 (IJT) für viele Jugendliche zu solchen Highlights werden, daran arbeitet eine Projektgruppe.
Hinweise zur Anreise
16.05.2019
Das Programm des Internationalen Jugendtags startet teils schon morgens früh um 8 Uhr. Einzelne Veranstaltungen gehen bis nach 0 Uhr. Die Teilnahme wird aus organisatorischen Gründen aber nur denen möglich sein, die auf dem Messegelände übernachten. Darüber informierte die Organisationsleitung des Internationalen Jugendtags in diesen Tagen die Gruppenleiter.
Kostenfreie Anreise mit Bus und Bahn nach Düsseldorf
26.03.2019
Düsseldorf. Die IJT 2019 Düsseldorf gGmbH hat mit der Rheinbahn Düsseldorf vereinbart, dass Teilnehmer des Internationalen Jugendtags vom 30. Mai bis 2. Juni kostenfrei mit Bus und Bahn an- und abreisen können. Das Kombiticket gilt an allen vier Veranstaltungstagen im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und ist im Teilnehmerbeitrag von 125 Euro enthalten.


Angemeldet mit
Newsletter abbestellen
Über uns & rechtliche Hinweise
© 2018 – IJT 2019 Düsseldorf gGmbH